elYOGA

Yoga mit Herz

Von und mit Elvira Müllers Yogalehrerin BDY/EYU

Prävention

Yoga wirkt auf der körperlichen, emotionalen und geistig-spirituellen Ebene. Yoga fördert die Entspannung und beugt unterschiedlichen Beschwerden vor. Yoga wirkt regulierend in akuten Stresssituationen. Meine Hatha-Yoga Kurse sind von der Zentralen Prüfstelle für Prävention als verhaltensbezogene primärpräventive Maßnahme zur Förderung von Stressbewältigungskompetenzen anerkannt und zertifiziert. Meine TeilnehmerInnen erwerben durch regelmäßige Teilnahme einen Anspruch auf Bezuschussung durch die Krankenkassen.

Blog

Letzte Beiträge

Texte – Schönheit

Indem wir uns der Schönheit des Lebens zuwenden, wenden wir uns allem Heilsamen und Wahren zu. Wir verfeinern dadurch unsere Gefühle und Gedanken. Denn die Schönheit umfängt unser innerstes Wesen und nährt unsere Seele. Schenken wir der Schönheit mehr Beachtung und...

Primärprävention Hatha-Yoga

Primärprävention § 20 SGB V Im „Leitfaden Prävention“ sind gemeinsame und einheitliche Handlungsfelder und Kriterien der Spitzenverbände der Krankenkassen zur Umsetzung der §§ 20, 20a und 20b SGB V vom Juni 2000, in der Fassung vom 27. November 2017, festgelegt....

BDY / EYU

Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschlands e.V. (BDY). Die berufsethischen Richtlinien finden Sie hier. EYU – Europäische Yoga Union. Die Europäische Yoga Union (EYU) ist die älteste internationale Yogaorganisation in Europa. Sie betrachtet Yoga als Philosophie...

Einverständnis

1 + 8 =