elYOGA

Yoga mit Herz

KURSE

Warum Yoga mit Herz?

Das Herz ist das fühlendste Organ des Menschen. Wir leben in einer Gesellschaft, die geprägt ist durch Leistungsdruck und -stress. Das Denken wird höher bewertet als das Fühlen. Unser Herz oder unsere Seele leiden. Wir werden womöglich krank. In meinem Unterricht stelle ich daher das Fühlen in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und der Wahrnehmung, um so einen Ausgleich zwischen Fühlen und Denken zu fördern. Ebenso die Lebensfreude, um dadurch die positive Dinge des Lebens bewusst in den Vordergrund zu stellen. Es geht daher nicht um eine körperliche Leistung, sondern darum, sich nach der Stunde einfach gut zu fühlen. Daher sind diese Stunden niemals statisch vorprogrammiert, sondern eher individuell und kreativ gestaltet, dass heißt auf die jeweilige individuelle Situation und den TeilnehmerInnen angepasst. So baue ich die Übungsstunden jeweils schrittweise auf. Diese beinhalten Angebote zu alternativen Varianten je nach Befindlichkeiten, Einschränkungen oder individueller Konstitution der Teilnehmenden. Die Ausführungen sind für fast alle Menschen umsetzbar.

Mein Angebot

Wir können unter Yoga einen Weg der Schulung der Bewusstheit von Körper und Geist verstehen. Meine Yogastunde beinhaltet den Abbau von inneren und äußeren Anspannungen und Verspannungen. Denn dieser trägt zu innerer Ruhe bei und gibt neue Energie. Dabei stehen die Achtsamkeit und Aufmerksamkeit für den eigenen Körper, dem Atem und das eigene Selbst im Vordergrund. Hinzu kommen die Freude an der Bewegung, sowie eine bewusste Atem- und Körperwahrnehmung.

In der Asanapraxis geht es vor allem darum, mit dem Herzen und in Verbindung mit dem Atem zu üben. Nicht mechanisch. Das macht die Qualität aus. Es geht nicht um perfekte Positionen, sondern um das „gute Gefühl“. Meine Kurse beinhalten vielseitige Übungen, um den eigenen Körper intensiver zu erfahren, ihn beweglicher und harmonischer werden zu lassen, ihn aber auch zu kräftigen und dabei lernen, bewusst zu entspannen. Durch eine achtsame und ruhige Übungsweise biete ich meinen TeilnehmerInnen Möglichkeiten an, Stress abzubauen und auch Verantwortung für ihre eigene Gesundheit zu übernehmen.

Fortlaufende Kurse finden einmal wöchentlich in Berlin-Spandau (Hakenfelde) statt.

Entscheidest du dich für einen Präventionskurs*, dann gehst du zunächst in Vorkasse und erhälst bei regelmäßiger Teilnahme (80%) am Ende des Kurses von mir eine Teilnahmebescheinigung. Diese reichst du zwecks Kostenerstattung bei Deiner Krankenkasse ein. Die Kursgebühr wird dir dann anteilsmäßig erstattet.

 

Kursdaten HATHA-YOGA

                     Entspannung mit HERZ

Kurs 1:                       ACHTSAMKEIT UND BEWEGLICHKEIT    

                                    (Präventionskurs)*

                                    23. Januar – 12. März 2020

                                    8x donnerstags

                                    17.00 – 18.30 Uhr

                                    Beitrag: 134,00 €*

Kurs 2:                       ACHTSAMKEIT UND BEWEGLICHKEIT    

                                    (Präventionskurs)*

                                    16. Januar – 05. März 2020

                                    8x donnerstags

                                    19.15 – 20.45 Uhr

                                    Beitrag: 134,00 €*

Ort: Eulalia Eigensinn e.V.

Lutherstr. 13

13585 Berlin – Spandau

Tel. 030 / 335 11 91

www.eulalia-eigensinn.de

Fahrverbindungen:
U7 bis Rathaus Spandau oder S5 / S75 bis Spandau;
Bus M45 Richtung „Johannesstift“, Haltestelle „Hügelschanze“ (Lynarstr.)
Bus 136 Richtung „Henningsdorf“ oder „Alemannufer“ Haltestelle „Schützenstr.“ (Lynarstr.)
Bus 236 Richtung „U-Haselhorst“ Haltestelle „Schützenstr.“ (Lynarstr.)

 

HATHA YOGA ZUM AUFTANKEN

(Kompaktkurs/ Präventionskurs* im Havelland)

07. – 10. Juni 2020

 

EINE REISE ZUM MYSTERIUM DES BECKENBODENS  

Der Beckenboden gilt mit allen seinen Funktionen als „das Tor des Lebens“. Ihm wohnt ein ganz besonderer Zauber inne. Mythen beinhalten Botschaften für den Menschen. Wir können uns an ihnen orientieren. Welche Signale gibt mir mein Körper? Kann ich das wahrnehmen?                 

                          

 

Foto: Yoga zum Auftanken 2019

Die Achtsamkeit für uns selbst steht an diesen vier Tagen im Vordergrund. Ziel ist die Entspannung von Körper, Seele und dem Geist. Auch TeilnehmerInnen ohne Vorkenntnisse finden hier einen leichten Einstieg zum Yoga. In diesem Kurs wenden wir uns diesem “Wunderwerk der Natur“ mit seinem ganzheitlichen Aspekt zu. Denn das auch das Herz, der Atem und das Fühlen sind eng miteinander verbunden.

Unser körperliches und emotionales Wohlbefinden hängt wesentlich vom Zustand unserer Beckenbodenmuskulatur ab. Denn sie hat eine zentrale Bedeutung für unseren gesamten Organismus. Kenntnisse um die Funktionsweise unterstützen uns darin, sie zu einer Quelle von Vitalität und Lebensfreude werden zu lassen. Der Beckenboden ist der Schlüssel zu allen unseren Bewegungen, zu guter Körperhaltung, zu Dynamik, stabilem Gleichgewicht und harmonischer Koordination. Er unterstützt unsere Atmung und gleichzeitig unseren stimmlichen Ausdruck.

Sanfte Körperübungen in Verbindung mit dem Atem führen zu innerer Ruhe. Kurze Meditationsübungen ergänzen die Praxis. Anatomische Aspekte und kleine Geschichten aus der Yoga-Philosophie unterstützen das Erkennen der Zusammenhänge auf der geistigen Ebene. Natürlich gehen wir der Frage nach, was ist Hatha-Yoga? Verbindung mit den Elementen der Erde nehmen wir durch Erfahrungen mit der, und innerhalb der Natur auf. Sie umrahmen die Tage. Achtsames Gehen durch den Wald oder am Wasser fördert die Körperwahrnehmung. Wir werden uns ebenso dem inneren und äußerem Feuer zuwenden.

Wer mag, verwöhnt seinen Gaumen mit biologisch-vegetarischer Vollwertkost aus der Küche des Rosenwaldhofes. Er liegt zwischen Potsdam und Brandenburg an der Havel, eingebettet am Waldrand in der Nähe zahlreicher Seen. Unterkunft und Verpflegung sind gesondert zu buchen.

Kursdaten:                                                  

Leitung:                                               Elvira Müllers, (Yogalehrerin

                                                               BDY/EYU)

Termin:                                                07. – 10. Juni 2020

Beginn des Kurses:                         Sonntag, 07.06.2020 um 16.00  Uhr                                                                   (Anreise ab 15:00 Uhr möglich)

Ende des Kurses:                             Montag, 10.06. um ca. 15.00 Uhr

Kurskosten:                                      186,00 Euro * (zuzüglich Unterkunft und                                                       Verpflegung)

Bitte mitbringen:                            bequeme und wetterfeste Kleidung,

                                                             Hausschuhe, 1 Decke

Anmeldung und weitere Informationen (Zimmerliste):

                                               Elvira Müllers

Telefon:                                              (030) 639 69 335, Mobil 0179 90 888 16

E-Mail:                                                info@elyoga.de

Internet:                                            www.elyoga.de

Veranstaltungsort:                         Rosenwaldhof

                                                             Bergstraße 2, 14550 Groß Kreutz (Havel),

                                                             OT Götzer Berge

Telefon:                                              033207/5668-0, Fax 033207/5668-29,

                                                              Mobil  0173 47 873 15

E-Mail:                                                 gast@rosenwaldhof.de

Internet:                                             www.rosenwaldhof.de

Das stille Seminarhaus und Meditationszentrum im Havelland befindet sich in der Region Berlin und liegt still am Waldrand in der Nähe zahlreicher Seen, unweit vom Ufer der Havel. Mit der Bahn aus Berlin ist der Rosenwaldhof in ca. einer Stunde erreichbar. Unterkunft und Verpflegung werden separat vom Rosenwaldhof berechnet. Einzelzimmer oder Mehrbettzimmerbuchung sind möglich. Für dieses Seminar gelten die Zimmerpreise für Gastgruppen, z.B.: Unterkunft + Verpflegung im DZ: 68,00 Euro pro Nacht.

 begrenzte Teilnehmerzahl, bitte anfragen

* Der Präventionskurs „Hatha-Yoga“ ist unter der Kurs-ID: 2171222-975733 von den Zentrale Prüfstelle Prävention zertifiziert (anerkannt). „Hatha-Yoga zum Auftanken“ (Kompaktkurs) ist unter der Kurs-ID: 20170904-950433 zertifiziert. In der Regel werden ca. 75,00 bis 80,00 € von den Krankenkassen erstattet. Die AOK übernimmt für den ersten Präventionskurs im Jahr 100 % der Kosten bei regelmäßiger Teilnahme. Angaben ohne Gewähr.

 

Weitere Termine sowie Präventionskurse auf Anfrage

 

Einzelunterricht

auf Anfrage

 

Progressive Muskelentspannung

zum Blog

 

Entspannungstraining für Kinder

Zurzeit kein Kurs

Blog

Letzte Beiträge

Texte – Schönheit

Indem wir uns der Schönheit des Lebens zuwenden, wenden wir uns allem Heilsamen und Wahren zu. Wir verfeinern dadurch unsere Gefühle und Gedanken. Denn die Schönheit umfängt unser innerstes Wesen und nährt unsere Seele. Schenken wir der Schönheit mehr Beachtung und...

Primärprävention Hatha-Yoga

Primärprävention § 20 SGB V Im „Leitfaden Prävention“ sind gemeinsame und einheitliche Handlungsfelder und Kriterien der Spitzenverbände der Krankenkassen zur Umsetzung der §§ 20, 20a und 20b SGB V vom Juni 2000, in der Fassung vom 27. November 2017, festgelegt....

BDY / EYU

Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschlands e.V. (BDY). Die berufsethischen Richtlinien finden Sie hier. EYU – Europäische Yoga Union. Die Europäische Yoga Union (EYU) ist die älteste internationale Yogaorganisation in Europa. Sie betrachtet Yoga als Philosophie...

Einverständnis

8 + 5 =