Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschlands e.V. (BDY).
Die berufsethischen Richtlinien finden Sie hier.

EYU –

Europäische Yoga Union. Die Europäische Yoga Union (EYU) ist die älteste internationale Yogaorganisation in Europa. Sie betrachtet Yoga als Philosophie und als Möglichkeit, verborgenes Potential im Menschen durch spirituelle, mentale und psycho-physische Praktiken zu wecken, insbesondere durch klassische Yoga-Texte und die Umsetzung der indischen Weisheiten in zeitgenössischen Yoga-Schulen.

Die EYU und ihre Mitglieder achten darauf, dass Yoga auf sehr hohem Niveau von zertifizierten Yoga-Lehrenden unterrichtet wird, die eine Yoga-Lehrausbildung absolviert haben, die über einen Zeitraum von vier Jahren einem sorgfältig ausgearbeiteten Programm folgt.

Die EYU gründet sich auf dem Prinzip der Einheit in aller Verschiedenheit. Die Mitglieder haben sich verpflichtet das Wertesystem der EYU zu befolgen und zu bewahren. Die EYU nimmt alle europäischen Verbände und andere Yoga-Organisationen auf, die sich für die gleiche Qualität interessieren und im Geist des Wertesystems der EYU arbeiten.

Die jährliche Sitzung der EYU findet in Zinal, Schweiz, statt. Auf der Webseite der EYU: www.yogaeurop.com stehen weitere Informationen zur Verfügung.

Der BDY ist durch den Vorstand für Außenkontakte in der EYU vertreten.“

(Auszug aus: http://www.yoga.de/bdy_berufsverband/bdy_eyu/